Klimacampus – Die Umweltdetektive

im Rahmen der Schulkooperation

Die BSWR beteiligt sich mit den Umweltdetektiven am Projekt „Klimacampus“, das die Klimainitiative Mülheim im Stadtteil Eppinghofen im Rahmen einer Förderung durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit durchführt. Ziel im Projekt „Klimacampus“ ist eine Vernetzung der Menschen und Akteure im Stadtteil über verschiedene Kleinprojekte zum Klimaschutz. Zentraler Dreh- und Angelpunkt ist dabei die Grundschule im Dichterviertel, aber auch Vereine, Einrichtungen, Initiativen und ein Seniorenzentrum sind mit eingebunden.

Die BSWR bietet an der Grundschule im Dichterviertel eine wöchentliche AG zur Umweltbildung am außerschulischen Lernort an. Der Ort für die Umweltbildung ist die der Schule benachbarte Brache auf´m Peisberg. Hier untersuchen uind erleben die Schülerinnen und Schüler die heimische Flora und Fauna, insbesondere die einzigartige Industrienatur.

Das Projekt ist Ende 2018 erfolgreich beendet worden.

Letzte Änderung am Mittwoch, 6. November 2019 um 14:09:02 Uhr.

Zugriffe seit dem 13.11.2013

Zugriffe heute: 6 - gesamt: 1679.