Sie sind hier: Startseite » Bildung » Ferienprogramm

Ferienprogramm

Ferien auf Ripshorst

In den Ferien noch nichts vor? Jeweils für eine Woche in den Oster-, Sommer- und Herbstferien können 15 Kinder von 8-12 Jahren die Natur um Haus Ripshorst entdecken und erforschen. Je nach Jahreszeit werden unterschiedliche Themenschwerpunkte gesetzt, immer steht unsere heimische Tier- und Pflanzenwelt im Fokus. Auch spielerische Elemente und Bastelaktionen kommen beim Forschen nicht zu kurz.
Einmal pro Woche besuchen wir das Tiergehege im Kaisergarten und kooperieren mit den Ferienspielkindern der Naturerlebnisschule und an einen anderen Tag suchen wir einen Naturerlebnisort in der Umgebung auf.
Veranstalter: Biologische Station Westliches Ruhrgebiet e.V.
Treffpunkt: Biologische Station im Haus Ripshorst, Ripshorster Straße 306, 46117 Oberhausen
Zeit: ab 8:30 Uhr, Beginn 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Wird nur eine Halbtagsbetreuung gewünscht kann ein Kind auch schon um 13:00 Uhr abgeholt werden.
Termine:
Sommerferien: 03.08.–07.08.2020 [1.930 KB] (6. Woche) Anmeldung ab April 2020
Herbstferien: 12.10.–16.10.2020 (1. Woche) Anmeldung ab April 2020

Teilnahmegebühr: 25,00 € pro Woche (Förderung durch den Landschaftsverband Rheinland LVR)
Inklusive: Enthalten sind Betreuung der Kinder, Bastelmaterial, sowie ein warmes Mittagessen.

Anmeldung und weitere Informationen: Verena Niehuis, 0208/46 86 092, verena.niehuis@bswr.de
Kooperationspartner: Naturerlebnisschule im Tiergehege im Kaisergarten Oberhausen
Bitte ein Frühstück, Getränke und wetterfeste Kleidung (ggf. inkl. Gummistiefel und Regenhose), die auch dreckig werden darf, mitbringen!

   

evo Spendenaktion

Dank einer Spende der evo, aus dem Erlös der diesjährigen Jahreseditionstasse (Igel) der Energieversorgung Oberhausen AG (evo) freuen wir uns über 2.500 Euro, die in den Herbstferien einem Umweltbildungsprojekt zugute gekommen sind.

In Workshops für Kinder wurden Winterquartiere für heimische Igel gebaut. Gleichzeitig gab es Tipps und Hinweise, wie der heimischen Garten naturnah gestaltet werden kann.

Am 14.10. haben 16 Kinder an einem WS zur naturnahen Gartengestaltung teilgenommen.
Die Kinder konnten ein Igelhaus bauen und es in den heimischen Garten mitnehmen. Es wurde viel über den Igel gelernt.
Besonders gut hat den Kindern der Besuch eines echtren Igels gefallen.

Für die Eltern gab es einen Informationsflyer zur naturnahen Gartengestaltung.

Download…. .

Igel Workshop

Kooperation mit dem Stadteilbüro Eppinghofen

Naturerlebniswoche in Eppinghofen

In den Osterferien 2019 ging es mit Ferienkindern der Grundschule am Dichterviertel (1.-4. Klasse) an die Arbeit, es wurden Insektenhotels gebaut um Tiere zu erforschen. An der Ruhr wurden verschiedene Vogelarten und ihre Lebensräum beobachtet. Auf dem Schulgelände der Grundschule am Dichterviertel wurde gegraben, gepflanzt und gesät und Blumen für zuhause gefilzt. Zum Ende der Woche haben wir den Kindern unser „Natur-Licht-Kunst“ Projekt ermöglicht.

Veranstalter des Programms ist das Stadtteilmanagement Eppinghofen in Kooperation mit dem Amt für Kinder, Jugend und Schule.

Presseartikel: pressemitteilung-new-ostern-2019.docx [15 KB]

Letzte Änderung am Montag, 30. März 2020 um 13:56:46 Uhr.

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 1456.