Sie sind hier: Startseite » Programm » September 2017

September 2017

       

September 2017*

Apfelfest 2009

22. Apfelsammelaktion des NABU Oberhausen
Seit 1996 bietet der NABU Oberhausener Bürgern die Möglichkeit, ihre gesammelten Äpfel abzugeben und diese gegen verbilligten Obstsaft einzutauschen, so dass Sie Apfelsaft von hervorragender Qualität zu einem sehr günstigen Preis beziehen können.
Veranstalter: NABU Oberhausen
Treffpunkt: Oberhausen, Sterkrade-Nord, Landwirt Köster, Gabelstaße 71
*Die genauen Sammeltermine werden in der örtlichen Presse und auf der Homepage www.nabu-oberhausen.de bekannt gegeben. Weitere Infos unter 0208 / 89 36 56 (Heinz Hermann Verholte)

     

Samstag, 09.09.2017, 07:30-09:30 Uhr

Schwanzmeise

Vogelexkursion in der Heisinger Ruhraue - Durchzügler im Herbst
Eine Exkursion im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas 2017
Im September ist die Brutzeit abgeschlossen und der Wegzug vieler Vogelarten hat längst begonnen. Daher kann man in der Ruhraue auch einige Arten beobachten, die man während des Sommers dort vergeblich sucht, weil sie nur auf dem Durchzug im Frühjahr und Herbst für einen kurzen Zeitraum bei uns zu beobachten sind. Dazu zählen z.B. das Braunkehlchen und der Steinschmätzer, die als Brutvögel in unserer Region leider längst ausgestorben sind, aber Anfang September ihren Durchzugsgipfel erreichen und auf den Wiesen der Ruhraue eine Rast einlegen. Mit etwas Glück lässt sich an der Ruhr oder einem der zahlreichen Stillgewässer auch einer unserer schönsten heimischen Vogelarten blicken - der Eisvogel.
Exkursion mit Tobias Rautenberg
Veranstalter: Biologische Station Westliches Ruhrgebiet (BSWR)
Treffpunkt: Essen, Parkplatz Fährhaus Rote Mühle, Rotemühle 1, 45259 Essen (GPS: 51.409583, 7.079107)
Teilnahmegebühr: 3,00 €, Kinder frei
Anmeldung nicht erforderlich

Sonntag, 10.09.2017, 12:00-17:00 Uhr

Familienfest Haus Ruhrnatur

Familienfest Haus Ruhrnatur
Zusammen mit dem NABU Ruhr lädt das Haus Ruhrnatur zu einem bunten Familienfest rund um das Thema Naturschutz ein. Neben Verbänden, Vereinen und Schulen ist auch die BSWR mit einem Stand vertreten.
Veranstalter: Haus Ruhrnatur, NABU Ruhr
Treffpunkt: Mülheim, Haus Ruhrnatur, Alte Schleuse 3, 45468 Mülheim an der Ruhr (mit dem ÖPNV: Haltestelle Schloß Broich mit der Straßenbahnlinie 102, 901; Haltestelle Wilhelmstraße mit der Buslinie 151; Haltestelle Kassenberg mit der Buslinie 132, 133, 752)
weitere infos unter www.haus-ruhrnatur.de

   

Samstag, 16.09.2017, 19:30-21:00 Uhr

Großes Mausohr

Heimliche Jäger der Nacht - Fledermausexkursion auf Zeche Zollverein
Eine Exkursion im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas 2017

Heimliche Jäger der Nacht, die die meisten Menschen nur als Silhouetten am dunklen Abendhimmel kennen, wollen wir bei dieser Exkursion ins Rampenlicht rücken. "Warum können Fledermäuse fliegen? Was fressen Fledermäuse in Deutschland und wie kommen sie an diese Nahrung? Und wie sieht es mit ihren tropischen Verwandten aus?" sind einige Fragen, die beleuchtet werden. Bei einem Rundgang hoffen wir anschließend auf regen Flugverkehr, dem wir mit Fledermausdetektoren auf die Schliche kommen wollen.
Exkursion mit Tim Hornby
Veranstalter: Biologische Station Westliches Ruhrgebiet (BSWR)
Treffpunkt: Essen, Zeche Zollverein, Ruhrmuseum an der Rolltreppe
Teilnahmegebühr: keine
Anmeldung nicht erforderlich

     

Sonntag, 24.09.2017, 10:00-12:00 Uhr

Stieglitz auf Wilder Karde

Vögel beobachten auf der Halde Haniel
Ob Feldlerche oder Wiesenpieper - Jedes Jahr im Herbst ziehen viele Zugvögel in den Süden. Bei einem Rundgang werden auf der Halde Haniel einige Arten beobachtet, vorgestellt und gezählt.
Exkursion mit Michael Tomec und Horst Kristan
Veranstalter: NABU Oberhausen
Treffpunkt: Oberhausen, Parkplatz (am Kreuzwegaufgang) Kleekampstraße /Birkhahnstraße
Teilnahmegebühr: keine
Anmeldung nicht erforderlich
Festes Schuhwerk und ein Fernglas sind erwünscht

       

Donnerstag, 28.09.2017, ab 16:00 Uhr

Papierschöpfen und Herstellung von Grußkarten
Das Papierschöpfen ist eine alte Technik, bei der aus Altpapier neues Papier hergestellt werden kann. In Verbindung mit Blättern und anderen Naturmaterialien können ganz individuell gestaltete Bilder und Karten entstehen.
Veranstalter: BUND/NABU-Kindergruppe
Treffpunkt: Oberhausen, Jugendhaus, Gute Straße 19 (mit dem ÖPNV: Buslinien 957 Haltestelle Gute Straße, 958 Haltestelle Hügel-Ziegelstraße oder 987 Haltestelle Stemmer Straße, von dort jeweils wenige Minuten zu Fuß)
Teilnahmegebühr: keine
Anmeldung erwünscht: Cornelia Schiemanowski, Tel. 0208 / 80 76 34

Zugriffe heute: 7 - gesamt: 1262.