Sie sind hier: Startseite » Programm » Februar 2020

Februar 2020

       

Samstag, 01.02. bis Sonntag 02.02.2020

Obstbaumpflanzung

Samstag, 01.02.2020, 10:00–13:00 Uhr (Theorie)
Sonntag, 02.02.2020, 10:00–14:00 Uhr (Praxis)

Jungbaumschnitt in Theorie und Praxis
Seminar zur Obstbaumpflege
Ziel des Kurses ist die Vermittlung von Grundwissen über den Obstbaumschnitt an Jungbäumen, Bäumen also, deren Krone sich noch im Aufbau befindet. Hierzu werden die theoretischen Grundlagen (Wuchsgesetze, Schnitttechniken, Einfluss von Veredelungsunterlagen) vorgestellt.
Leitung: Thomas Reichelt
Veranstalter: Mülheimer Obstgarten e. V., NABU Ruhr
Treffpunkt: Theorie: Haus Ruhrnatur, Alte Schleuse 3, 45468 Mülheim an der Ruhr; Praxis: St. Theresia Kirche, Karl-Forst-Str. 8, 45481 Mülheim
Teilnehmergebühr: 30 € / 25 € für Mitglieder Mülheimer Obstgarten e. V., NABU, NAJU Essen/Mülheim
Anmeldung: epost@mh-obstgarten.de
Teilnehmerzahl begrenzt

       

Sonntag, 09.02.2020, 14:00–17:00 Uhr

Durch das Auenland
Naturspaziergang mit Thomas Brüseke
Veranstalter: NABU Ruhr
Treffpunkt: Mendener Str./Florabrücke (Ruhrinselweg), 45468 Mülheim an der Ruhr
Teilnehmergebühr: keine
Anmeldung nicht erforderlich

       

Samstag, 15.02. bis Sonntag 16.02.2020

Samstag, 15.02.2020, 10:00–13:00 Uhr (Theorie)
Sonntag, 16.02.2020, 10:00–14:00 Uhr (Praxis)

Altbaumschnitt in Theorie und Praxis
Seminar zur Obstbaumpflege
Ziel des Kurses ist die Vermittlung von Grundwissen über den Obstbaumschnitt an Altbäumen. Die Teilnehmenden lernen die theoretischen und praktischen Grundlagen um Altbäume den individuellen Bedürfnissen entsprechend zu schneiden und zu pflegen.
Leitung: Thomas Reichelt
Veranstalter: Mülheimer Obstgarten e. V., NABU Ruhr
Treffpunkt: Theorie: Haus Ruhrnatur, Alte Schleuse 3, 45468 Mülheim an der Ruhr; Praxis: St. Theresia Kirche, Karl-Forst-Str. 8, 45481 Mülheim
Teilnehmergebühr: 30 € / 25 € für Mitglieder Mülheimer Obstgarten e. V., NABU, NAJU Essen/Mülheim
Anmeldung: epost@mh-obstgarten.de
Teilnehmerzahl begrenzt

       

Montag, 17.02.2020, 18:00–20:00 Uhr

Pack die Sonne in den Tank
Vortragsreihe Natur zum Staunen
Erneuerbare Energien in der Mobilität – das Potenzial synthetischer Kraftstoffe
Die Treibstoffe der Zukunft und das Potenzial synthetischer Kraftstoffe.
Wie bewegen wir uns in Zukunft fort? In Zeiten von Fahrverboten und Abgas-Skandalen gibt es kaum eine aktuellere Frage im Rahmen der zukünftigen Mobilität.
Prof. Dr. Robert Schlögl will in seinem Vortrag die Zukunft des Verbrennungsmotors, die Möglichkeiten der E-Mobilität und die Notwendigkeit der Entwicklung synthetischer Kraftstoffe thematisieren und mögliche Antworten auf die Fragen der Gesellschaft geben.
Er ist Chemiker, genauer gesagt, Katalyseforscher und einer der renommiertesten deutschen Wissenschaftler auf dem Gebiet der Energieforschung. Mit seinen Arbeiten liefert er entscheidende Beiträge zur Energiewende.
Vortrag von Prof. Dr. Robert Schlögl, MPI CEC; Mülheim
Veranstalter: NABU Ruhr
Treffpunkt: VHS Kleiner Saal (E11), Burgplatz 1, 45127 Essen
Teilnehmergebühr: keine
Anmeldung nicht erforderlich

       

Dienstag, 18.02.2020, 19:00–20:30 Uhr

Winter in Lappland
Auf der Jagd nach Polarlichtern im eiskalten Norden Europas… Wir erlebten auf einer 4-monatigen Reise mit dem Wohnmobil eine fantastische Naturlandschaft und eine einzigartige Vogelwelt. Beamervortrag mit Mary und Ekkehard Psotta, NABU Oberhausen
Veranstalter: NABU Oberhausen
Treffpunkt: Oberhausen, Parkplatz Haus Ripshorst, Ripshorster Straße 306
Teilnehmergebühr: keine

       

Donnerstag, 20.02.2020, 16:00 Uhr

Kindergruppe
Vogel des Jahres 2020: Die Turteltaube
Die Turteltaube ist Deutschlands „Vogel des Jahres“. Doch Landwirtschaft und Jagd
machen der kleinsten Taubenart schwer zu schaffen. Wenn du mehr über diese bedrohte Vogelart erfahren willst, komm vorbei!
Veranstalter: BUND-Kreisgruppe Oberhausen
Voranmeldung: Cornelia Schiemanowski, Tel. 0208/807634, cornelia_schi@web.de
Treffpunkt: Projekthaus, Gute Straße 19, Oberhausen
Teilnehmergebühren: keine

       

Samstag, 22.02.2020, 13:00–ca. 15:00 Uhr

Obstbaumpflanzung

Grundlagenschulung Obstbaumschnitt
Für die Erhaltung der Artenvielfalt sind Obstbäume im eigenen Garten sehr wichtig. Diese Veranstaltung bietet Informationen und praktische Tipps zur Pflege und Erhaltung der Obstbäume.
Veranstaltung mit Heinz Herrmann Verholte und Klaus Humpe, NABU Oberhausen
Veranstalter: NABU Oberhausen, NABU Bottrop
Treffpunkt: Bottrop, Parkplatz Am Quellenbusch 73
Teilnehmergebühr: keine
Anmeldung bis 15.02.2020: info@nabu-oberhausen.de oder H.H. Verholte 0208 / 89 36 56

       

Samstag, 22.02. bis Sonntag 23.02.2020

Samstag, 22.02.2020, 10:00–13:00 Uhr (Theorie)
Sonntag, 23.02.2020, 10:00–14:00 Uhr (Praxis)

Altbaumschnitt in Theorie und Praxis
Seminar zur Obstbaumpflege
Ziel des Kurses ist die Vermittlung von Grundwissen über den Obstbaumschnitt an Altbäumen. Die Teilnehmenden lernen die theoretischen und praktischen Grundlagen um Altbäume den individuellen Bedürfnissen entsprechend zu schneiden und zu pflegen.
Leitung: Thomas Reichelt
Veranstalter: Mülheimer Obstgarten e. V., NABU Ruhr
Treffpunkt: Theorie: Haus Ruhrnatur, Alte Schleuse 3, 45468 Mülheim an der Ruhr; Praxis: St. Theresia Kirche, Karl-Forst-Str. 8, 45481 Mülheim
Teilnehmergebühr: 30 € / 25 € für Mitglieder Mülheimer Obstgarten e. V., NABU, NAJU Essen/Mülheim
Anmeldung: epost@mh-obstgarten.de
Teilnehmerzahl begrenzt

     

Dienstag, 25.02.2020, 18:00–ca. 19:30 Uhr

Wald- und Steinkäuze in Sterkrade
Bei einem Rundgang im Sterkrader Wald und Handbachtal werden einige Reviere der nachtaktiven Käuze aufgesucht, verhört und vorgestellt.
Führung mit Michael Tomec und Silke Hingmann, NABU Oberhausen
Veranstalter: NABU Oberhausen
Treffpunkt: Oberhausen, Waldparkplatz an der Hiesfelder Straße
Teilnehmergebühr: keine
Festes Schuhwerk und Fernglas sind erwünscht.

     

Samstag, 29.02.2020, 10:00–14:00 Uhr

Kurs Totholzhecke
Seminar zur Obstbaumpflege
Beim Baum- und Strauchschnitt fällt regelmäßig Schnittgut an. Hieraus lassen sich kostengünstige und ökologisch wertvolle Totholzhecken bauen - Platz ist selbst im kleinsten Garten und auf der großen Wiese sowieso. Wir zeigen, wie man mit wenigen Mitteln eine Totholzhecke anlegt.
Leitung: Thomas Reichelt
Veranstalter: Mülheimer Obstgarten e. V., NABU Ruhr
Treffpunkt: St. Theresia Kirche, Karl-Forst-Str. 8, 45481 Mülheim
Teilnehmergebühr: 30 € / 25 € für Mitglieder Mülheimer Obstgarten e. V., NABU, NAJU Essen/Mülheim
Anmeldung: epost@mh-obstgarten.de
Teilnehmerzahl begrenzt

       

Samstag, 29.02.2020, 10:00–17:00 Uhr

Eistaucher

Foto: Uwe Van Hoorn, 24.01.2018

Wintergäste in den Rieselfeldern Münster
Exkursion mit Norbert Friedrich
Veranstalter: NABU Ruhr
Treffpunkt: Parkplatz Aldi, Düsseldorfer Str. 190, 45481 Mülheim an der Ruhr
Teilnehmergebühr: Benzinkostenumlage
Anmeldung bis zum 22.02.2020 unter: 01577 - 2 45 76 63
Anreise in Fahrgemeinschaften, bei zu geringer Teilnehmerzahl bis zum Meldeschluss fällt die Veranstaltung aus

       

Samstag, 29.02.2020, 18:00–20:00 Uhr

Steinkauz

Jäger der Nacht in Essen-Borbeck
Eulenvortrag mit Lauschrunde mit Peter Galdiga und Rainer Soest
Veranstalter: NABU Ruhr
Teilnehmergebühr: Benzinkostenumlage
Anmeldung: 0201 / 7 10 06 99; info@nabu-ruhr.de
Teilnahmegebühr: keine, Spende willkommen

     

Februar/März 2020

Erdkröten-Weibchen

Amphibienwanderung im Oberhausener Norden
Die Exkursion bietet die Möglichkeit am aufgebauten Fangzaun Amphibienarten kennen zu lernen und sich über die Biologie und den Schutz der Arten zu informieren.
Führung mit Heinz-Hermann Verholte, NABU Oberhausen
Veranstalter: NABU Oberhausen
Treffpunkt: Oberhausen, Waldparkplatz an der Franzosenstraße, Höhe Hühnenbergstraße
Teilnehmergebühr: keine
*Das genaue Datum und der Zeitpunkt der Veranstaltung ist wetterabhängig und bei Heinz Hermann Verholte unter der Telefonnummer 0208 / 89 36 56 zu erfragen

Letzte Änderung am Montag, 13. Januar 2020 um 10:32:18 Uhr.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 223.