Biotopverbundausstellung

Duisburg verbindet - Biotopverbund

Rumelner Bach in Duisburg

Die Bürgerstiftung Duisburg finanzierte eine von der BSWR und dem Umweltamt der Stadt Duisburg erarbeitete Wanderausstellung zum Biotoverbund in Duisburg. Sie informiert den Bürger über den Wert von Biotopen vor Ort und die Bedeutung ihres Vernetzung.

Ein Biotop ist der Lebensraum einer Lebensgemeinschaft von Tieren, Pflanzen und Mikroorganismen (Biotop <griech.>; bios „Leben“, topos „Ort“). Biotope sind alle Orte, an denen solche Lebensgemeinschaften existieren: Wälder, Seen, Tümpel, Äcker, Obstwiesen, Brachen, Bahnanlagen etc.
Als Folge der zunehmenden Bebauung, Erschließung, Industrialisierung und der intensiven Nutzung durch den Menschen, werden Biotope in voneinander isolierte „Inseln“ zerteilt. Dadurch wird das Überleben vieler Arten gefährdet. Eine entscheidende Maßnahme zum Schutz des Naturhaushaltes ist die Entwicklung eines Biotopverbundsystems. Ziel eines Biotopverbundsystems ist es, die entstandene räumliche Trennung und die große Distanz zwischen den verschiedenen Biotopen zu verringern. Ein Biotopverbundsystem soll den Arten- und Genaustausch zwischen den verschiedenen Biotopen wieder herstellen. Barrierewirkungen (z.B. durch Straßen, großflächige Ackerflächen ohne Säume und Hecken) für Tier- und Pflanzenarten werden dadurch gemindert.

Begleitend zur Austellung wurden auch Flyer für die Bereiche Duisburg-Nord, -Süd und -West entworfen, die Sie in der Biostation erhelten oder die Sie online als Pdf-Datei abrufen können.

Die jeweiligen Standorte der Ausstellung finden Sie auf unserer Homepage auf der Startseite und unter "Aktuelles".

Bürgerstiftung Duisburg

Stationen der Biotopverbundaustellung

09.07.2018 Biotopverbundaustellung

Biotopverbund-Ausstellung DU-Eyecatcher

Für viele Stadtmenschen ist der Teich im Garten gleichzusetzen mit dem Begriff „Biotop“. Dabei sind Wälder, Seen, Bäche, Flüsse und sogar ehemalige Industrieflächen, der Straßenrand oder auch Mauern ebenfalls Biotope. Was aber genau ist eigentlich ein Biotop? Und was ist ein Biotopverbund?

Die als Wanderausstellung konzipierte Präsentation „Biotopverbund in Duisburg“ soll vom 09.07.-21.08.2018 in der Königsgalerie Duisburg diese Fragen klären und den neugierigen und interessierten Bürger Duisburgs dazu anregen, selber etwas zum Biotopverbund beizutragen. Hierfür werden verschiedene Biotope und ihre Tier- und Pflanzenwelt vorgestellt und Beispiele aus dem Duisburger Stadtgebiet für wichtige Elemente im Verbundsystem der Biotope gegeben. Hier werden z.B. der Biegerhofpark oder der Toeppersee als bedeutsame Trittsteine dargestellt. Tipps und Spielregeln etwa zum naturverträglichen Verhalten in Schutzgebieten oder Hilfen bei der naturnahen Gestaltung des eigenen Hausgartens fordern den Besucher der Ausstellung zum Nachdenken über sein eigenes Verhalten heraus und ermöglichen ihm auch, gezielt einen Beitrag zum Erhalt und zur Verbesserung des Biotopverbundes zu leisten.
Die Ausstellung zum „Biotopverbund in Duisburg“ wurde in einem Gemeinschaftsprojekt der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet, dem Umweltamt der Stadt Duisburg und der Bürgerstiftung Duisburg entwickelt. Als Auftaktort der Wiederausstellung nach der Erstpräsentation im Jahr 2011 wurde die Königsgalerie in zentraler Lage gewählt. Im Anschluss sind Ausstellungen in von der Öffentlichkeit frequentierten Standorten in den Stadtteilen geplant.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 09:30 Uhr bis 20:00 Uhr

2011-2012

Biotopverbundaustellung im Zoo

03.12.2012 Zoo
Die Ausstellung wird heute wieder im Zoo Duisburg aufgebaut. Dort ist sie im Aquarium zu sehen. Öffnung

10.01.2013 Zoo
Die Ausstellung wird bis noch zum 1.3. im Zoo bleiben. Dort ist sie im Aquarium zu sehen.

2.11.2012 GEBAG-Haupverwaltung
Im November ist die Ausstellung in der GEBAG-Haupverwaltung, Tiergartenstr. 24-26, 47053 Duisburg zu sehen.

01.09.2012 Bezirksamt Duisburg-Mitte
Im September ist die Ausstellung im Bezirksamt Mitte, Sonnenwall 73-75, 47051 Duisburg zu sehen.

06.08.2012 Bezirksamt Walsum
Im August ist die Ausstellung im Bezirksamt Duisburg-Walsum, Friedrich-Ebert-Str. 152, 47179 Duisburg zu sehen.

04.06.2012 Duisburger Zentralbibliothek
Vom 05. Juni bis 30. Juni ist die Ausstellung in der Stadtbibliothek Mitte, Düsseldorfer Str. 5-7, 47051 Duisburg zu sehen.

17.04.2012 Bezirksamt Duisburg-Süd
Die Ausstellung ist im Bezirksamt Duisburg-Süd zu sehen: Sittardsberger Allee 14, 47249 Duisburg

19.09.2012 Moers
Die Ausstellung ist bis einschließlich Samstag den 24.9. im Gartencenter Schlößer in Moers zu sehen.

01.08.2011 Zoo
Die Ausstellung zum Naturverbund in Duisburg ist seit Anfang August im Aquarium des Zoo Duisburg zu besichtigen.

Letzte Änderung am Montag, 24. September 2018 um 17:53:11 Uhr.

Zugriffe seit dem 13.11.2013

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 4226.